WordPress Update Service

Bestehende WordPress-Installation auf dem neuesten Stand halten – schnell, zuverlässig, zum fairen Preis!

WordPress Webseiten setzen sich aus dem sogenannten Core (WordPress) und diversen Plugins ( Zusatzsoftware) zusammen.
Obwohl WordPress der sich ständig verändernden Sicherheitslage durch automatische Updates anpasst, entstehen doch immer wieder Sicherheitslücken, da auch die Pluginentwickler ihrerseits die Plugins an das neue WordPress anpassen müssen. Dies kann nicht immer zeitnah geschehen und in seltenen Fällen bleiben Plugins sogar „ganz auf der Strecke“.

Im harmlosesten Fall ist die Website dann veraltet und kann nach Jahren nichtmehr aktualisiert werden. Im schlimmsten Fall wird die Website von Viren befallen, die an die Besucher weitergegeben werden können – als Seitenbetreiber können Sie unter Umständen haftbar gemacht werden.

Sicherheitsrelevante Updates sollte man so regelmäßig wie nur möglich durchführen.

Was passiert bei einem WordPress Update?

  • Vollständige Sicherung der Datenbank, wichtiger Dateien und Inhalte
  • Externe Speicherung des Backups
  • Update auf die aktuelle WordPress Version
  • Update von Plugins & Themes auf aktuelle Versionen
  • Kompatibilitäts-Prüfung (keine Fehlerbehebung)

Was wird für die Durchführung des Updates benötigt?

Um das WordPress Update durchzuführen, werden von mir Login-Daten für das Administrations-Panel Ihres Webhosters, FTP-Zugangsdaten und ein WordPress Admin-Zugang benötigt. Die Datensicherheit und Einhaltung des Datenschutz ist dabei natürlich stets gewährleistet.

Wie oft sollte ein Update gemacht werden?

Um zu große Versionssprünge und damit erhöhte Risiken zu vermeiden, biete ich den Update-Service monatlich an. Die monatlichen Kosten belaufen sich dabei auf € 25.- bei Buchung und Vorauszahlung für ein Jahr.
Für ein einmaliges Update oder andere Zeitintervalle erstelle ich Ihnen gerne ein Angebot.

Was beinhaltet dieses Angebot - und was nicht?

Die gängigsten WordPress Seiten sind mit diesem Angebot abgedeckt. Sollten Sie eine komplexe WordPress Installation inclusive eines Shops oder Forums betreiben oder individualisierte Funktionen impementiert haben, erstelle ich gerne ein individuelles Angebot.
Sollten Bestandteile einer Website nach einem Update die Funktionsprüfung nicht bestehen – meißtens ist das den Plugins geschuldet – werde ich das Update zunächst nicht auf Ihrem Server einspielen. Sie erhalten hierzu eine entsprechende Mitteilung per Email. In den meisten Fällen erledigt sich das Problem dadurch, dass die entsprechenden Plugins erst ein wenig später erneuert werden können. Sollte dies nicht der Fall sein, werde ich zunächst versuchen eine kostenfreie Ersatzlösung zu finden. Falls dies nicht gelingt, werde ich mich mit Ihnen in Verbindung setzen und ihnen für die Lösung des Problems einen Vorschlag unterbreiten.
Wichtig zu wissen: Trotz meiner Bemühungen Ihre Seite so sicher wie möglich zu halten, werde ich keine Haftung übernehmen. Die Entwicklungen im Bereich des Hackings sind vielfältig, unüberschaubar und ändern sich stündlich.

Wie kann ich den Update-Service buchen?

Sie können gerne jederzeit per E-Mail oder mein Kontaktformular mit mir in Verbindung treten. Telefonisch bin ich von Montag bis Freitag von 9:00 – 18:00 Uhr erreichbar. Sie erhalten dann von mir per Email einen Vertrag, der die Leistungen des Update Services beinhaltet und den Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung entspricht.